Rollläden

Vorbaurollläden eignen sich besonders für den nachträglichen Einbau.

Sie werden vor das Fenster in die Fensteröffnung gesetzt. Bei besonderen bauseitigen Anforderungen können sie auch auf der Fassade platziert werden.
Sie müssen als Hausbesitzer wirklich keine Bedenken haben, dass die Montage einer Vorbaurollladenanlage viel Schmutz und Staub mit sich bringt.

Der Montageaufwand ist denkbar gering, so dass oft noch nicht einmal das Mauerwerk sichtbar berührt wird.

Mit wenigen gezielten Handgriffen und einigen Bohrstellen wird die Montage exakt durchgeführt.
Vorbau-Rollladensysteme haben seit der Energieeinsparverordnung EnEv erheblich an Bedeutung gewonnen.

Durch dieses System werden mögliche Übertragungsbrücken für Schall, Kälte und Wärme zwischen Außenwand und Innenraum nahezu ausgeschlossen.
Bei Anwendung der Vorbaukästen entsteht kein Hohlraum über dem Fenster, so wie es bei den klassischen Sturzkästen der Fall ist.

Die Summe dieser Vorteile führte in den letzten Jahren zu dem Trend, diese moderne Bauweise schon beim Neubau einzuplanen.

Hier finden Sie uns

Markisen Terweide
Kurfürstenstr. 151
46399 Bocholt

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

02871-43737

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.